Altersvorsorge

Die zweite Rente.

Wer nicht vorsorgt, muss sich im Alter erheblich einschränken. Neben den gesetzlichen Renten ist die Eigenheim-Immobilie die stabilste tragende Säule der Altersvorsorge.

Ein Eigentümer muss keine Mieterhöhung befürchten. Klar, dass ihm ein wesentlich höherer finanzieller Spielraum bleibt.

Darüber hinaus hat Immobilieneigentum in puncto Rentabilität und Sicherheit einen deutlichen Vorsprung gegenüber anderen Altersvorsorge-Varianten.

Also das beste Argument für eine zweite Rente.

Die eigengenutzte Immobilie ist die einzige Altersvorsorge, von der Sie bereits heute profitieren.

zurück                           zum Anfang

Kontaktieren Sie uns und profitieren Sie von unseren langjähigen Erfahrungen

Ihr Schnellkontakt zum Finanzierungsspezialisten:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihr Telefonnummer / Handy (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Sie wünschen eine Baufinanzierungsberatung zu (Pflichtfeld)

Haben Sie schon ein konkretes Immobilienangebot
 ja nein

Ihre Nachricht

ClickHeat : track clicks